SpektroChrom KohärenzKlänge genießen

SpektroChrom KohärenzKlänge genießen

Genieße Sie alle neun KohärenzKlänge für die Kombination von SpektroChrom-Farbbrillen, SpektroChrom-Farbanwendung und Klängen.

Jedem kann Ton auch eine Farbe zugeordnet werden, so stellte u.a. Dinshah Beziehungen zwischen Tönen und SpektroChrom-Farben her. Das mathematisch präziseste Modell zur Beschreibung von Farb-Klang-Analogien ist zweifelsohne das pythagoräische Oktavprinzip, das zur Berechnung exakter Farb- und Tonwerte geeignet ist. 

Die KohärenzKlänge wurden berechnet, komponiert, gespielt und produziert von Dr. med. Alexander Wunsch.

Die Kombination KohärenzKlänge & SpektroChrom-Farbbrillen

SpektroChrom

Anwendung

Die Anwendung der SpektroChrom-Farbbrillen kann durch Musik optimal ergänzt werden.

Von den 12 SpektroChrom Farben sind 9 Farben reine Spektralfarben, d.h. sie haben ihre Entsprechung in einer reinen Farbfrequenz. Nur für diese ist eine „Umrechnung“ in Töne möglich. Die zirkulatorischen Farben Scharlach, Magenta und Purpur sind Mischfarben aus den beiden äußeren Enden des Spektrums, und entsprechen daher keiner definierten Farbfrequenz. Als Kombination zur Anwendung der zirkulatorischen Farben eignen sich die Klänge der neutralen Farbe Grün.

KohärenzKlänge genießen

HINWEIS: Die KohärenzKlänge sind in der Lage, veränderte Wachbewusstseinszustände zu erzeugen und sollten niemals beim Autofahren oder anderen Tätigkeiten gehört werden, die erhöhte Aufmerksamkeit erfordern.
Absolute Gegenanzeigen: Epilepsie, Psychosen, Schwangerschaft.

HINWEIS: Die KohärenzKlänge sind in der Lage, veränderte Wachbewusstseinszustände zu erzeugen und sollten niemals beim Autofahren oder anderen Tätigkeiten gehört werden, die erhöhte Aufmerksamkeit erfordern.
Absolute Gegenanzeigen: Epilepsie, Psychosen, Schwangerschaft.

HINWEIS: Die KohärenzKlänge sind in der Lage, veränderte Wachbewusstseinszustände zu erzeugen und sollten niemals beim Autofahren oder anderen Tätigkeiten gehört werden, die erhöhte Aufmerksamkeit erfordern.
Absolute Gegenanzeigen: Epilepsie, Psychosen, Schwangerschaft.

HINWEIS: Die KohärenzKlänge sind in der Lage, veränderte Wachbewusstseinszustände zu erzeugen und sollten niemals beim Autofahren oder anderen Tätigkeiten gehört werden, die erhöhte Aufmerksamkeit erfordern.
Absolute Gegenanzeigen: Epilepsie, Psychosen, Schwangerschaft.

HINWEIS: Die KohärenzKlänge sind in der Lage, veränderte Wachbewusstseinszustände zu erzeugen und sollten niemals beim Autofahren oder anderen Tätigkeiten gehört werden, die erhöhte Aufmerksamkeit erfordern.
Absolute Gegenanzeigen: Epilepsie, Psychosen, Schwangerschaft.

HINWEIS: Die KohärenzKlänge sind in der Lage, veränderte Wachbewusstseinszustände zu erzeugen und sollten niemals beim Autofahren oder anderen Tätigkeiten gehört werden, die erhöhte Aufmerksamkeit erfordern.
Absolute Gegenanzeigen: Epilepsie, Psychosen, Schwangerschaft.

HINWEIS: Die KohärenzKlänge sind in der Lage, veränderte Wachbewusstseinszustände zu erzeugen und sollten niemals beim Autofahren oder anderen Tätigkeiten gehört werden, die erhöhte Aufmerksamkeit erfordern.
Absolute Gegenanzeigen: Epilepsie, Psychosen, Schwangerschaft.

HINWEIS: Die KohärenzKlänge sind in der Lage, veränderte Wachbewusstseinszustände zu erzeugen und sollten niemals beim Autofahren oder anderen Tätigkeiten gehört werden, die erhöhte Aufmerksamkeit erfordern.
Absolute Gegenanzeigen: Epilepsie, Psychosen, Schwangerschaft.

HINWEIS: Die KohärenzKlänge sind in der Lage, veränderte Wachbewusstseinszustände zu erzeugen und sollten niemals beim Autofahren oder anderen Tätigkeiten gehört werden, die erhöhte Aufmerksamkeit erfordern.
Absolute Gegenanzeigen: Epilepsie, Psychosen, Schwangerschaft.

Discover more

Color that works

Discover our color glasses